schließen

Erweiterte Suche 

Ihre Selektion

Zone
Saison
Productline

Abbrechen

Gewinner des Fotowettbewerbs Tour d’Europe

Im April hat Verver Export den Fotowettbewerb Tour d’Europe ausgeschrieben. Wir waren auf der Suche nach Fotos von blühenden Beeten oder Flächen in einer städtischen Umgebung. Keine Nahaufnahmen, sondern Fotos, auf denen deutlich zu erkennen ist, dass es sich um öffentliche Grünanlagen handelt.

Die Nominierten
Aus allen Einsendungen haben wir 5 Fotos nominiert. Bei den meisten Einsendungen handelte es sich um Fotos von Frühjahrsblumenzwiebeln, worauf demnach auch die Nominierungen basieren. Zudem haben wir die städtische Umgebung, typische kulturelle Aspekte der internationalen Umgebung und selbstverständlich auch die Originalität betrachtet.

Dies waren die Nominierten:
- Annebeth Bakker - Hamar, Norwegen
- Josef Hinterleitner - Belitz, Österreich
- Karin Almén - Danderyd, Schweden
- Andreas Weber - Frauenfeld, Schweiz
- Lasse Fredriksson - Börlange, Schweden

  

Die Gewinner
Nach einer offenen und ehrlichen Diskussion hat die Fachjury von Verver Export einen Gewinner und einen Zweitplatzierten gewählt.

Gewinner: Lasse Fredriksson - Börlange, Schweden
„Uns begeistert dieses Foto wegen der klaren und kontrastierenden Farben und weil auf dem Foto die Mischung von Verver Export in einer deutlichen (internationalen) städtischen Umgebung prachtvoll zur Geltung kommt. Es wird allen Anforderungen gerecht!“

Zweitplatzierter: Josef Hinterleitner - Belitz, Österreich
„Es ist ein sehr originelles und ästhetisches Foto und uns gefallen besonders der Entwurf, die Symmetrie und auch die Tatsache, dass sich das Projekt auf dem Foto noch „in Entwicklung“ befindet.“

      
Lasse Fredriksson                           Josef Hinterleitner

Die Gewinner wurden inzwischen persönlich informiert und werden ihren Preis, ein wundervolles Blumenzwiebelpaket von Verver Export, in Kürze erhalten.

Dieser Fotowettbewerb hat Verver Export sehr viele kreative und frische Fotos gebracht und wir schließen daher nicht aus, dies auch einmal für die Sommerbepflanzung zu tun.