schließen

Erweiterte Suche 

Ihre Selektion

Zone
Saison
Productline

Abbrechen

Verver Export lässt sich im Altongebiet nieder

Verver Export hat sich auf den Entwurf, die Lieferung und die Umsetzung von Pflanzkonzepten für öffentliche Grünanlagen spezialisiert hat, und begann am 28. November mit dem Bau einer ca. 1,0 Ha großen Treibhausanlage mit Büroräumen und Ladedocks am Hasselaarsweg 30 im niederländischen Heerhugowaard.

Aufgrund der Zunahme der geschäftlichen Aktivitäten und dem Entschluss, die Topfpflanzenzucht selbst zu übernehmen, musste Verver Export sich nach einem neuen Standort umsehen. 

 

 

Verver Export strebt eine Unternehmensführung mit einem Mindestmaß an Emissionen an, unteren anderem indem nach den neuesten technischen Erkenntnissen gebaut wird und Maßnahmen zur Energieeinsparung und eigenen Energieerzeugung getroffen werden.

Derzeit hat das Unternehmen seinen Sitz noch in Ursem, wo Geschäftsräume gemietet werden. Gleich nebenan in Heiloo, dem Wohnort des Firmeneigentümers Tijmen Verver, liegt ein Testgarten. Verver Export agiert vor allem in Westeuropa und Skandinavien, wobei Frankreich der Hauptabsatzmarkt ist.