schließen

Erweiterte Suche 

Ihre Selektion

Zone
Saison
Productline

Abbrechen

Pflanzung Dutch Garden im Disneyland Paris

Anlässlich seines 25. Geburtstags öffnet Disneyland Paris am 28. Juni dieses Jahres die Pforten des ersten holländischen Gartens im Rahmen von „Dutch Garden“ gegenüber dem Hotel Disney’s Newport Bay Club. Dieser mit Sommerblumenzwiebeln angelegte Garten ist eine einzigartige, magische Farbenwelt und das Ergebnis enger Zusammenarbeit zwischen den Teams von Disneyland Paris und niederländischen Gartenbaupartnern, von denen Verver Export einer ist. Der Garten ist gleichzeitig eine Hommage an die Besucher aus den Niederlanden, die jedes Jahr eine Mehrheit unter allen Besuchern des Disneyland Paris bilden.

 

Der holländische Garten gegenüber dem Disney´s Newport Bay Club stellt eine Vielfalt an Farben, Materialien, Formen und Höhen zur Schau. Er bietet Besuchern die Möglichkeit, gleich bei Ankunft im Disneyland Paris bei einem Spaziergang durch diese magische Welt von Farben dem Alltag zu entfliehen. Neben der großen Vielfalt an Farben und der optimalen Raumausnutzung durch klare Linien zeichnet der niederländische Garten sich durch die dichte Bepflanzung der geometrischen Flächenaufteilung aus.

Pflanzung
Am Dienstag, dem 30., und Mittwoch, dem 31. Mai, reiste ein Team von Verver Export nach Disneyland Paris, um das Projekt „Dutch Garden“ anzulegen. Unter der Aufsicht von Tijmen Verver und Jacqueline van der Kloet wurde die 2.180 Quadratmeter große Fläche vor dem Hotel Disney´s Newport Bay Club mit einer Reihe von „Sommerkombinationen“ bepflanzt. Eine ausgelassene Kombination mit einer natürlichen Ausstrahlung, die den ganzen Sommer über für Farbe sorgt.

Das Konzept
Das Gelände besteht aus einer ovalen Fläche, die durch Fußwege in einzelne Abschnitte unterteilt wird, die alle eine eigene Farbe bekommen haben. Dies wurde mithilfe einer Kombination von Sommerzwiebeln wie Dahlien, Lilien, Zantedeschien, Crocosmien und einjährigen Sommerblühern realisiert. Aus ihr erwächst eine ausgelassene Komposition mit einer natürlichen Ausstrahlung, die den ganzen Sommer über für Farbe sorgt. Eine Folge von „Sommerkompositionen“, jede mit einer eigenen Farbe, jedoch mit einer harmonischen Gesamtausstrahlung. 

Jacqueline van der Kloet
Nachdem Manon Hazebroucq, technische Gestalterin im Disneyland Paris, das Konzept für den Garten entwickelt hatte, wurde Verver Export für dessen Umsetzung vorgetragen. Dieser niederländische Exporteur entwickelt seit vielen Jahren erfolgreich Bepflanzungskonzepte für öffentliche Grünflächen in Frankreich. Geschäftsleiter Tijmen Verver betraute daraufhin die international tätige Gartengestalterin Jacqueline van der Kloet mit der Konkretisierung des Basiskonzepts.

Jacqueline entwickelt seit Jahren Pflanzkonzepte für Verver Export. Darüber hinaus gehört sie von Anfang an zum Kreativteam von Verver Export. Dieses Team bildet die kreative und innovative Grundlage für alle Entscheidungen über das Sortiment und Neueinführungen; es ist sozusagen die Seele von Verver Export.

Newport Bay Club
Man entschied sich für den Garten vor dem Hotel Disney´s Newport Bay Club. Die einzigartige Lage, die leichte Neigung der 2.180 Quadratmeter großen Gartenanlage und das bezaubernde und zugleich verführerische Konzept wird garantiert Aufsehen erregen unter den Millionen Besuchern.

Das Pilotprojekt wird in den nächsten an anderen Standorten im Disneyland Paris Nachfolge finden. Das Pilotprojekt ist Teil des Dutch Garden, einem Zusammenschluss verschiedener niederländischer Unternehmen und Organisationen, der von der niederländischen Botschaft zur Förderung von Blumen und Pflanzen unterstützt wird. Die Zusammenarbeit im Rahmen von „Dutch Garden“ wird im Auftrag des Zusammenschlusses von Unternehmen und Organisationen durch Blooming Breeders koordiniert und gefördert.